bg borduere

kopf geisbergschule

Aktuelle Informationen

Schließung der Geisbergschule wegen des Corona-Virus

Wie Sie es sicherlich schon den Nachrichten entnommen haben, findet aufgrund der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus in ganz Hessen ab Montag, den 16. März bis zum Ende der Osterferien am 19.04.2020 kein regulärer Unterricht mehr statt und die Schulpflicht wird ausgesetzt. Zum jetzigen Zeitpunkt wird davon ausgegangen, dass ab dem 20.04.2020 der Unterricht voraussichtlich wieder durchgeführt werden kann.
Alle notwendigen Arbeitsmaterialien haben wir am Freitag als Vorsichtsmaßnahme unseren Schülerinnen und Schülern bereits mitgegeben. Sollte Ihr Kind Bücher/ Hefte oder aber persönliche Gegenstände in der Schule liegen gelassen haben, hat es ausschließlich am Montag, den 16.03.2020, in der Zeit von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr noch die Gelegenheit, diese zu holen. Alle Klassenlehrer werden am Montag beraten, in welcher Form das Lernen der Kinder fortgeführt wird. Stellen Sie sich aber bitte schon darauf ein, dass der Lernstoff in den kommenden Wochen in Form von Wochenplänen via Email an Sie verteilt wird. Wir bitten um Ihre Unterstützung, dass Sie regelmäßig Ihre Emails prüfen, die Pläne Ihrem Kind zugänglich machen und die Erledigung kontrollieren. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Klassenlehrer.
Gemäß der Pressekonferenz von Herrn Staatsminister Prof. Dr. Alexander Lorz sollen die Schulen eine Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 1 bis 6 während der Unterrichts- bzw. Betreuungszeiten einrichten, deren Eltern in sogenannten „kritischen Infrastrukturen“ tätig sind. Dazu zählen Berufsgruppen, wie medizinisches und pflegerisches Personal, Beschäftige im Bereich der Berufsfeuerwehr, der Polizei, des Rettungsdienstes und Katastrophenschutzes sowie auch im Vollzugsbereich Tätige (s. Anlage). Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir angehalten sind, tatsächlich nur Kinder aufzunehmen, deren Eltern beide (bei Alleinerziehenden ein Elternteil) den o.g. Berufsgruppen zugehörig sind. Die Schulschließungen beabsichtigen natürlich, die sozialen Kontakte weitestgehend zu minimieren, weshalb die Notbetreuung auch in Kleingruppen erfolgen soll.
Das Lehrerkollegium stellt nur für die Kinder, die die o.g. Voraussetzungen erfüllen, eine Betreuung von 07.30 Uhr bis 13.10 Uhr sicher. Für Kinder, die zusätzlich noch in der Betreuung angemeldet sind, wird in Absprache mit dem Förderverein eine Betreuung seitens des Betreuungspersonals bis 16.30 Uhr garantiert. Ich möchte Sie bitten, mir bis Sonntag, den 15.03.2020, bis spätestens 15.00 Uhr mitzuteilen, ob Sie die o.g. Voraussetzungen erfüllen, und Ihr Kind eine Notbetreuung benötigt. Bitte machen Sie uns ebenfalls Angaben zum benötigten Betreuungsumfang (Betreuung an welchen Wochentagen, in welchem Zeitraum nötig) und ob Ihr Kind in der Betreuung angemeldet ist oder nicht. Herzlichen Dank!
Bitte senden Sie Ihre Nachricht an folgende Email-Adresse:
poststelle.geisbergschule@schule.mkk.de
Ab 07.30 Uhr werden Lehrerinnen der Geisbergschule am Montag, den 16.03.2020, Ihr Kind/ Ihre Kinder im Mehrzweckraum in Empfang nehmen. Bitte geben Sie Ihrem Kind den Schulranzen mit allen nötigen Arbeitsmaterialien in den Fächern Deutsch, Mathematik, ggf. Sachunterricht sowie ein Frühstück mit. Auch Sportschuhe für eine kurze Bewegungseinheit wären prima. Für alle in der Betreuung angemeldeten Kinder gibt es ein warmes Mittagessen. Wir werden den Montag nutzen, um uns einen Überblick zu verschaffen und uns entsprechend zu organisieren. Bitte bringen Sie uns nur (voraussichtlich) „gesunde“ Kinder in die Schule!
Bei Rückfragen melden Sie sich bitte gerne. Für die kommende schwierige und unvorhersehbare Zeit wünschen wir den Kindern und Ihnen alles Liebe und Gute! Bleiben Sie alle gesund!
Ihr Team der Geisbergschule

Den gesamten Elternbrief mit der Liste der betreffenden Berufsgruppen gibt es hier.

Das Formular zum Nachweis systemrelevanter Berufe der Eltern ist ebenfalls hier.

Addresse

Geisbergschule Eidengesäß

Schulleiterin: Constanze Jauck
Schulstraße 29
63589 Linsengericht

06051 71364
06051 971424
kontakt@geisbergschule.de

Unser Leitbild

 „Lernen in Bewegung - mit Kopf, Herz und Hand“

ist das Ziel unserer schulischen Arbeit das kompetente, selbstbewusste, tolerante Kind, das eigenverantwortlich lernen und verantwortungsbewusst handeln kann.

Aktuelle Infos

Die aktuellen Elternbriefe finden sich hier
Desweiteren Elternbriefe, Elterninfo, Schulordnung, Information und Einverständnis Fotofreigabe