bg borduere

kopf geisbergschule

Pädagogisches Konzept

Unsere Ziele für die Kinder:

  • Zeit für Ruhe, Entspannung und Muße geben
  • Soziales Miteinander der Kinder fördern
  • Raum für angeleitetes und freies Kinderspiel geben
  • Die Selbstständigkeit der Kinder fördern
  • Sportliche Betätigungen unterstützen und regelmäßige Bewegungszeiten durchführen
  • Basteln, Malen und handwerkliches Arbeiten

In Anlehnung an das Leitbild der Geisbergschule „Leben und Lernen mit Kopf, Herz und Hand“ hat es sich die Betreuung der Grundschulkinder zur Aufgabe gemacht, den Schulalltag sinnvoll zu bereichern und zu ergänzen. Die Bildungs- und Kompetenzfähigkeiten der Kinder, insbesondere ihre Selbstständigkeit, das Verantwortungsbewusstsein und die Gemeinschaftsfähigkeit sollen gefördert werden unter Achtung und Berücksichtigung der individuellen, sozialen und kulturellen Unterschiede.

Hierfür steht der Betreuung ein Team von pädagogischen Fachkräften (Dipl. Pädagogen und Erzieher) sowie Mitarbeitern mit langjähriger
Berufserfahrung im pädagogischen Bereich zur Verfügung.

Um den geistigen, seelischen und körperlichen Grundbedürfnissen der Kinder gerecht zu werden gibt es Raum für

  • ein tägliches gemeinsames, warmes Mittagessen, bei dem eine altersangemessene Tisch- und Esskultur erlernt bzw. gefestigt wird
  • angeleitetes und freies Kinderspiel als entwicklungsangemessene Auseinandersetzung der Kinder mit ihrer Umwelt
  • kreatives Handeln wie Basteln, Malen und handwerkliches Arbeiten
  • Beobachtung und Vermittlung von Abläufen in der Natur unterstützt durch die besondere naturnahe Lage der Schule
  • Bewegung und sportliche Aktivitäten
  • Ruhe und Entspannung.

Am Nachmittag gibt es eine qualifizierte Hausaufgabenbetreuung sowie ein AG-Angebot (Kleine Handwerker und Naturfreunde), das zurzeit durch weitere attraktive, zum pädagogischen Konzept passende Angebote, ergänzt wird.

Hierbei wird die Kooperation mit anderen Einrichtungen der Gemeinde Linsengericht gepflegt.
Ein intensiver fachlicher Austausch besteht zwischen der Geisbergschule und der Betreuung durch gegenseitige Information und Erfahrungsaustausch sowie die Einbindung der Betreuung in das schulische Geschehen.

Ebenso besteht eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern der Betreuungskinder. Diese werden durch Elternabende, Tür- und
Angelgespräche sowie intensive Beratungsgespräche in den Erziehungsprozess der Betreuung miteinbezogen.

Das Betreuungsteam führt regelmäßige Teamsitzungen durch mit dem Ziel der Einigung in pädagogischen Fragen sowie der Planung und Konzeptionierung pädagogischer Prozesse.

Um sich in pädagogischen Fragen weiterzuentwickeln nimmt das Betreuungsteam regelmäßig an Fortbildungen teil.

Addresse

Geisbergschule Eidengesäß

Schulleiterin: Constanze Jauck
Schulstraße 29
63589 Linsengericht

06051 71364
06051 971424

Unser Leitbild

 „Lernen in Bewegung - mit Kopf, Herz und Hand“

ist das Ziel unserer schulischen Arbeit das kompetente, selbstbewusste, tolerante Kind, das eigenverantwortlich lernen und verantwortungsbewusst handeln kann.

Aktuelle Infos

Die aktuelle Info-Post für Eltern können Sie hier als PDF herunterladen:

Elterninfo 2018/2019