bg borduere

kopf geisbergschule

Aktuelle Informationen

Energieprojekt für Viertklässler

Kürzlich besuchte Frau Stuckert von der Gasversorgung Main-Kinzig GmbH die 4. Klassen der Geisbergschule mit einem besonderen Energieprojekt unter der Schirmherrschaft des gemeinnützigen Vereins „Deutsche Umwelt-Aktion“. Ziel  der Deutschen Umwelt-Aktion (DUA) ist es, den Gedanken des Naturschutzes in den Schulbereich zu tragen und umweltgerechtes Handeln zu fördern. So beschäftigten sich die Viertklässler in zwei Unterrichtsstunden mit den Energieträgern Erdgas und Biogas, erfuhren wozu Erdgas benötigt wird, was Biogas ist, wie es entsteht und wo genau die Unterschiede liegen. Außerdem nahmen sie an einem Experiment mit einem Wärmeströmungsrohr teil und wurden schließlich angeregt, sich mit einem mitgebrachten Marmeladenglas eine eigene Biogasanlage zu bauen. Dabei füllten sie die Gläser mit Blättern und Gräsern, verschlossen sie anschließend mit Deckeln und bekamen die Aufgabe mit Hilfe von Forscherbögen in den nächsten Wochen zu beobachten, was in den Gläsern passiert. Zum Schluss machte Frau Stuckert den Schülerinnen und Schülern noch sehr anschaulich deutlich, was durch den hohen Co2- Verbrauch mit unserer Erde passiert und wie sich das Klima bereits verändert hat und noch verändern wird, wenn nicht jeder dazu beiträgt den Co2- Verbrauch zu verringern. Wie auch Kinder dazu beitragen können, wurde ebenfalls erarbeitet und bewusst gemacht.

Addresse

Geisbergschule Eidengesäß

Schulleiterin: Constanze Jauck
Schulstraße 29
63589 Linsengericht

06051 71364
06051 971424
kontakt@geisbergschule.de

Unser Leitbild

 „Lernen in Bewegung - mit Kopf, Herz und Hand“

ist das Ziel unserer schulischen Arbeit das kompetente, selbstbewusste, tolerante Kind, das eigenverantwortlich lernen und verantwortungsbewusst handeln kann.

Aktuelle Infos

Die aktuellen Elternbriefe finden sich hier
Desweiteren Elternbriefe, Elterninfo, Schulordnung, Information und Einverständnis Fotofreigabe